Altana Pharma

Altana Pharma

Altes Logo des Unternehmens.

Altana Pharma war ein deutscher Pharmakonzern aus Bad Homburg, der in Spitzenzeiten rund 13.500 Mitarbeiter beschäftigte.


Verkauf der Pharmasparte

Am 19.12.2006 wurde der Verkauf der Pharmasparte an das dänische Unternehmen Nycomed, welches sich im Besitz eines Konsortiums von Investoren unter Führung von Nordic Capital und Credit Suisse befand, beschlossen. Der Kaufpreis betrug 4,5 Milliarden Euro und der operative Haupsitz wurde in der Folge in die Schweiz verlegt.

Die Nycomed Group selber wurde im Jahr 2011 für 9,6 Milliarden Euro vom größten japanischen Pharmaunternehmen Takeda Pharmaceutical Company Limited übernommen.

Die Altana Pharma AG konzentriert sich jetzt auf die Herstellung von Spezialchemie.

Medikamente und Arzneistoffe

Hergestellt wurden unter anderem die folgenden Präparate:

  • Alvesco
  • Bikalm
  • Broncho-Vaxom
  • Ebrantil i.v.
  • Euphylong
  • Motilium
  • Pantozol
  • Querto
  • Urion uno
  • ZacPac
  • Kontrastmittel

Pantoprazol

Pantropazol war der Hauptumsatzträger der Altana Pharmasparte. Es handelt sich dabei um einen Stoff aus der Gruppe der Protonenpumpenhemmer, der zur Behandlung von Magengeschwüren, Zwölffingerdarmgeschwürn sowie des Zollinger-Ellison-Syndroms und Refluxösophagitis dient.

Das Patent lief 2009/2010 aus.

Selbstdarstellung

Selbstdarstellung des Unternehmens aus dem Jahr 2006:

Die ALTANA Pharma Deutschland GmbH ist eine Tochtergesellschaft der ALTANA Pharma AG, einem internationalen Unternehmen mit mehr als 7500 Mitarbeitern und mehr als 30 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in Europa, Nord- und Lateinamerika, Südafrika, Australien und Asien.

Der Hauptsitz des 1873 gegründeten Unternehmens befindet sich in Konstanz.

Die ALTANA Pharma AG ist spezialisiert auf die Geschäftsfelder Therapeutika, Imaging und Selbstmedikation (OTC) mit den Kernkompetenzen Magen-Darm, Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Das zur Zeit für ALTANA Pharma bedeutendste Produkt ist der Protonenpumpenhemmer Pantoprazol zur Behandlung säurebedingter Magen-Darm-Erkrankungen. Das verschreibungspflichtige Medikament wird mittlerweile in 90 Ländern vertrieben. Mehr als 170 Millionen Patienten wurden mit Pantoprazol seit Markeneinführung 1994 behandelt.

Forschung und Entwicklung sind unerlässlich, um immer wieder neue und effektivere Wirkstoffe zu finden und somit sichere, noch spezifischer wirkende Präparate zu entwickeln.

Hoffnungsvolle Neuentwicklungen der ALTANA Pharma Gruppe sind innovative Medikamente, die Ärzte und Patienten zur Behandlung von Atemwegserkrankungen zur Verfügung gestellt werden können.